Körper und Seele.....untrennbar verbunden

Entwicklungsbegleitung von der Geburt bis zum Laufen und darüber hinaus

Sie möchte eine unabhängige Meinung über die Entwicklung Ihres Kindes? Ihnen oder Fachkräften ist etwas aufgefallen und Sie wünschen eine zweite Meinung? Ihr Kind schaut vermehrt in eine Richtung? Der Hinterkopf ist asymmetrisch abgeflacht? Die Geburt war nicht Ideal? Sie haben Hinweise darauf, dass ihr Kind von einer Behinderung bedroht ist? Ihr Kinderarzt ist vielleicht der Meinung, "das wächst sich aus!"? Sie haben das Gefühl, dass ihr Kind zu "faul" ist?

Ich beobachte mit Ihnen zusammen Ihr Kind, gebe Ihnen Anhaltspunkte für Ihr weiteres Vorgehen und erarbeite mit Ihnen zusammen kleine Handgriffe, die sich leicht in den Alltag einfügen lassen. Diese können in das tägliche Anziehen, Tragen und Spielen etc. mit einfließen.


Was ist die Bobath-Therapie?

Bobath-Therapie ist die Arbeit mit Menschen auf neurophysioloischer Grundlage mit ganzheitlichen Sichtweise. Sie orientiert sich an der Ideal-Entwicklung und hat zum Ziel die Verbesserung der individuellen Lebensqualität und Selbstständigkeit.

Sie ist für jedes Alter geeignet und richtet sich an Menschen mit angeborenen oder erworbenen Störungen des zentralen Nervensystems (Gehirn und Rückenmark). Auch sensomotorische Auffälligkeiten, kognitiven Beeinträchtigungen und andere neurologischen Erkrankungen, die durch Hirnschädigungen hervorgerufen werden – nach Schlaganfall, bei Hirntumoren, Hirnverletzungen etc werden mit der Bobath-Therapie behandelt. Zu dem Behandlungsspektrum gehören aber auch Kinder deren Bewegung oder Haltung von der Ideallinie abweichen.

Sie und Ihr Kind lernen die natürlichen körperlichen Bewegungsabläufe kennen.

Weitere informative Erläuterungen finden Sie z.B. hier:
http://www.physio-verband.de/patienteninformationen/methodenkonzepte/bobath-therapie.html