Körper und Seele.....untrennbar verbunden

Rollstuhl-Führerschein? Sowas gibt es?

Ja das gibt es tatsächlich, aber keine Angst, wenn Sie keinen besitzen dürfen Sie trotzdem Rollstuhl fahren. Es gibt ihn aber symbolisch, denn genau wie Fahrrad- oder Autofahren, sollte man auch das Rollstuhl fahren unter Anleitung üben. Was bisher die Eltern bzw. die Fahrschule übernommen hat, ist jetzt Aufgabe von Fachkräften.

Von den Grundlagen bis hin zum Überwinden von Treppenstufen (je nach körperlicher Verfassung) zeige ich Ihnen möglichst ökonomisches Fortbewegen mit Ihrem Hilfsmittel.

Rollstuhl-Verleih


Da ich jetzt schon mehrmals angesprochen wurde, ob ich auch Rollstühle verleihe, biete ich Ihnen nun in Kooperation mit dem TUS Vernich an, dass wir, je nach Datum, für 1-6 Tage einen Rollstuhl verleihen.
Das Ganze geschieht gegen Kaution und der TUS Vernich, Rollisport freut sich über eine Spende.

Wie sie oben lesen können, kann man sich nicht reinsetzen und losfahren bzw. losschieben lassen. Unsere Modelle sind alles Aktiv-Rollstühle, die dafür gebaut sind, flexibel und flink in vielen Situationen zurecht zu kommen und die sich leicht schieben lassen. Aufgrund dessen verleihe ich Rollstühle nur nach einer 1/2-1 stündigen Einführung, die ich Ihnen in Rechnung stelle.
Nur dann kann ich gewährleisten, dass Sie sicher und mobil sind und eine "gute Zeit trotz Rollstuhl" haben werden.

Bitte haben Sie Verständnis, dass die Rollstühle nicht an allen Tagen verliehen werden können, da wir ich sie für Vereinsarbeit und Schulprojekte benötige.


Rollstuhl Check-Up

Sie haben das Gefühl, dass sie nicht gut sitzen oder fragen sich, warum andere mobiler sind als Sie selbst? Wie ein guter Schuh, sollte auch das Hilfsmittel gut passen.
Leider beobachte ich immer wieder, dass eine gute Versorgung mit einem passenden Hilfsmittel KEINE Selbstverständlichkeit ist.
Sitzbreite, Sitzhöhe, Sitztiefe sollten 100% stimmen! Auch andere Einstellungen darf man beachten. Gerne können Sie mir Fotos schicken und Sie bekommen von mir eine Einschätzung, ob Sie weitestgehend korrekt versorgt sind bzw. was verbessert werden kann.
Hier geht's zur Anleitung!